poembeat & filmmusik

ständige kooperationen:

Medienstelle Augsburg des JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

in zusammenarbeit mit der medienstelle augsburg entstehen fortlaufend film-musiken in enger zusammensrbeit mit den beteiligten kindern & jugendlichen.

grundsatz dieser arbeit ist, soviel wie möglich von den kindern & jugendlichen selbst entstehen zu lassen. diese projekte erzielen ein höchstmass an kreativer selbstständigkeit, selbstvertrauen und wege für die zukunft. nicht selten erwecken diese projekte in den kindern den wunsch, auch später in diesen bereichen zu arbeiten. die themen der filme greifen oft situationen des aktuellen lebens in ihrem gelebten sozialen umfeld auf. film als integrativer aspekt in der entwicklung sozialen heranwachsens steht hier im mittelpunkt.

SUMOSAM filmproduktionen

Michael Kalb als treibende kraft einer gruppe von jugendlichen filmemachern namens SUMOSAM filmproduktionen hat es mit viel engagement und geduld geschafft, sich in den letzten jahren einen namen auf dem gebiet „kurzfilm“ zu erarbeiten.
die musikalische zusammenarbeit besteht seit dem film „Auf der Suche nach der vergessenen Stadt“, der einige Preise einspielen konnte.
das folgeprojekt „Der letzte Streich“ mit satten 70 minuten spieldauer schaffte es sogar ins kino und erreichte dadurch tausende von zusehern.
zur zeit stehen zwei weitere kurzfilm-projekte an: „Zivilcourage“ und „Die Internet-Falle“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.